Telefon: 06109 723531

Präzise und schnell – Ihre Dolmetscher in Frankfurt am Main für Wirtschaft und Recht

Sie suchen einen Dolmetscher in Frankfurt? Dann sind Sie bei Schleicher Sprachservice genau richtig. Mit den Profis für Wirtschaft und Recht sind sie auch mehrsprachig bestens aufgehoben.

Unsere Dolmetscher haben ihr Handwerk von der Pike auf gelernt und lassen sich auch in schwierigen Situationen nicht aus der Ruhe bringen. Egal, ob es um ein Mandantengespräch unter vier Augen oder um eine Pressekonferenz mit einer Vielzahl von Teilnehmern geht – mit Schleicher Sprachservice sind Sie sprachlich auf der sicheren Seite.

Überlassen Sie beim Dolmetschen nichts dem Zufall. Besonders bei rechtlichen Sachverhalten kann oft jedes Wort entscheidend sein. Und auch bei wirtschaftlichen Themen kann eine gute Verdolmetschung manchmal den Ausschlag dafür geben, dass ein Deal doch noch zu Stande kommt. Die Dolmetscher von Schleicher Sprachservice kennen sich in den Fachbereichen Recht und Wirtschaft bestens aus und sorgen dafür, dass Ihre Message so beim Adressaten ankommt, wie sie gemeint ist. 

Sie benötigen für eine Deposition nach US-Recht einen vereidigten Dolmetscher in Frankfurt? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns einfach an, damit wir klären können, ob ein oder zwei Dolmetscher erforderlich sind, ob noch ein Court Reporter beauftragt werden muss und was sonst noch zu beachten ist.

Bei der notariellen Protokollierung eines Immobilienerwerbs spricht eine Partei nicht ausreichend Deutsch? Auch hier können wir weiterhelfen. Damit der Vertrag rechtswirksam ist, muss ein vereidigter Dolmetscher hinzugezogen werden. Das Gleiche gilt übrigens auch, wenn eine Grundschuld bestellt werden muss.

Der Vorstand Ihres Unternehmens hat ein neues Mitglied, das nicht perfekt Deutsch spricht und trotzdem alles verstehen möchte, was bei den Sitzungen gesagt wird? Wir finden eine sprachliche Lösung, die für alle Seiten akzeptabel ist.

Auch für Mitarbeiterbefragungen, Schiedsverfahren oder Termine bei Aufsichtsbehörden stehen Ihnen die Dolmetschprofis von Schleicher Sprachservice in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet jederzeit zur Verfügung.

Ein wichtiger Grundsatz unserer Arbeit ist die Vertraulichkeit. Und weil wir uns ohne Wenn und Aber zu diesem Grundsatz bekennen, legen wir auch die Namen unserer Auftraggeber nicht offen. Gleiches gilt auch für alle Informationen, von denen unsere Dolmetscher während eines Assignments Kenntnis erlangen. Sie sind übrigens doppelt abgesichert: Zum einen unterliegen wir einer berufsständischen Verpflichtung zur Verschwiegenheit, zum anderen unterzeichnen wir auch gerne eine entsprechende Vertraulichkeitsvereinbarung - denn wir wissen aus unserer langjährigen Praxis genau, dass es für Sie entscheidend ist, dass nichts von dem, was in einer Verhandlung gesprochen oder geschrieben wird, nach außen dringt.

Die Nichtoffenlegung umfasst natürlich auch die Vorbereitungsmaterialien, die wir von Ihnen erhalten. Geeignetes Vorbereitungsmaterial ist übrigens oft schon die halbe Miete für eine erfolgreiche Verdolmetschung: Je mehr Informationen Sie uns vor dem Dolmetscheinsatz zukommen lassen, desto treffsicherer und detaillierter können unsere Dolmetscher Ihre Botschaft übermitteln. Dabei kommt es gar nicht darauf an, dass wir den aktuellsten Vertragsentwurf oder den allerletzten Stand der Verhandlungen mit allen Zahlen vorliegen haben – für uns sind die Begriffe wichtig, die Sie für bestimmte Dinge verwenden.

Manche Kunden fragen sich, was der Unterschied zwischen einem „vereidigten Dolmetscher“, einem „beeidigten Dolmetscher“ und einem „öffentlich bestellten Dolmetscher“ ist. Und wieso ist der eine Sprachmittler ein allgemein vereidigter Dolmetscher und der andere „nur“ ein vereidigter Dolmetscher? Die Antwort ist ganz einfach: Es gibt keinen Unterschied. Weil die Vereidigung von Dolmetschern in Deutschland bis jetzt noch Ländersache ist, kocht jedes Bundesland munter sein eigenes Süppchen. Wenn Sie einen Dolmetscher in Frankfurt in Anspruch nehmen, werden Sie es höchstwahrscheinlich mit einem allgemein vereidigten Dolmetscher zu tun haben, weil das die in Hessen verwendete Bezeichnung ist. Es sei denn, der Kollege hat seinen beruflichen Sitz im rheinland-pfälzischen Mainz und kommt mit der S-Bahn angereist – dann ist er „allgemein beeidigt“. Wenn er oder sie dagegen mit dem Regionalexpress aus dem bayerischen Aschaffenburg zu seinem Einsatz kommt, kann es gut sein, dass auf der Visitenkarte sogar „öffentlich bestellt“ steht.

Sie als Kunde müssen sich um diese terminologischen Feinheiten auch nicht kümmern: Verlassen Sie sich auf die Fachkompetenz und Professionalität von Schleicher Sprachservice – schließlich machen wir unseren Job nicht erst seit gestern.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail, wenn Sie einen Dolmetscher in Frankfurt oder im Rhein-Main-Gebiet benötigen. Wir finden gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, die Ihren Bedarf am besten abdeckt. Und kümmern uns bei Bedarf auch gerne um die Dolmetschtechnik – von der Dolmetschkabine für Großveranstaltungen mit mehreren hundert Teilnehmern bis zum Flüsterkoffer für eine Einzelperson.

© 2020 Schleicher Sprachservice GmbH & Co. KG